index

Übersicht: Blend4Web


Die Berlin-Clock haben wir bisher wie folgt implementiert: Was fehlt, ist eine Version die über das Web funktioniert und damit in jedem modernen Browser angesehen werden kann. Die erste Stufe kann hier schon begutachtet werden. Die Dokumentation und weitere Varianten sind in Vorbereitung und werden zum »Chemnitzer LinuxTage 2017« publiziert. Vor Ort werden dann die Arbeitsschritte in einem Workshop gezeigt und erläutert.

Beispiel

(hier fehlen noch die Steuerelemente, verwende die Maus (links, rechts, Rad), um die Uhr zu bewegen...)

Kommentare