3D-Beispiele für den Unterricht

Auch verfügbar in: English 


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, sagt ein Sprichwort. Was ist aber, wenn die Bilder sich auch noch individuell bewegen lassen. In der hier gezeigten Anwendung wird eindrucksvoll demonstriert, wie ein Objekt (hier das menschliche Auge), im Browser und ohne zusätzlicher Installation, aus diversen Perspektiven betrachtet werden kann. Die Erläuterungen sind in Englischer Sprache abgefasst.

So kann Schule, mit Unterstützung der 3D-Technologie, interaktiv werden.

Beispiel: Aufbau und Funktion des menschlichen Auges

Auf der Website von Animagraffs sind noch mehr interaktive Grafiken zu sehen.

Kommentare