Blend4Web: Installation and first test


A relatively new development is the appearance of 3D objects in the browser. Blender also follows this trend and an interesting Implementation is the »Blend4Web« project. The viewer needs only a Web browser and need to know where the page is to be found. How this can be achieved is demonstrated in this new series of PyMove3D tutorials. This is also the last step of the »Berlin-Clock« tutorial. Follow the Menu »Blend4Web« on the left side.

Announcement: Hochschulinformationstag




Am Samstag, den 28. Mai 2016 findet an der TH-Wildau ein Informationstag statt. Gemeinsam mit dem ViNN:Lab, das einen Wettbewerb durchführt und die Technik des Labors zeigt, hat man zusätzlich die Möglichkeit, die ersten Schritte mit Blender zu machen. Unter anderem werden gezeigt:
  • die Grundlagen der Programmiersprache Python
  • wie der Einstieg in den Blender-Grundkurs PyMove3D gelingen kann
  • wie Modelle für den 3D-Druck vorbereitet werden
Ich freu mich auf viele interessierte Besucher
-- Peter --

Anfahrt zum ViNN:Lab an der TH-Wildau und Lageplan des ViNN:Lab:

Berlin-Clock


The basic version is finished and a step by step tutorial is available. For the next level you can improve the basic version.

Lection: Berlin-Clock
Update
  • Bonus II (finished)
  • Bonus III (finished)
  • Bonus IV (not finished)

As an example one of many possible versions ...



Announcment: Workshop


Am Sonntag, den **20. März** findet auf dem Chemnitzer Linux-Tag ein Workshop für Python-Einsteiger statt. Dazu passend liefert Blender die 3D-Objekte. Und mit einem rekursiven Funkitionsaufruf kommt Bewegung ins Bild. Ich freu mich auf viele Interessierte, die vielleicht auch am Programmierwettbewerb teilnehmen wollen. Die Website zum Wettbewerb: http://pymove3d.pysv.org Das Ergebnis, wie im Workshop gezeigt:
Material zum Workshop
Workshop: https://chemnitzer.linux-tage.de/2016/de/programm/beitrag/204

Generate artificial life


Create a new object: a bottle.
Bottle from bottom to top
What can be achieved is shown in a presentation from *Shigeto Maeda* he also talks about characters, and you can lern japanese words: Kimo-Kawaii :-)

Project: https://bitbucket.org/Shigeto_Maeda/gmp7

Presentation: https://youtu.be/xv5NBK5w8Go

Videoproduktion mit Blender


a

Von der Website

Informatik ist "was mit Computern", und bei InformatikerInnen handelt es sich um lichtscheue, Pizza und Kaffee in Codezeilen umsetzende Lebensformen – oder?...

Mit Hilfe eines digitalen Videos sollt ihr euer Bild der Informatik bzw. von Informatikerinnen und Informatikern darstellen.

Termine  
01.09.2015: Ausschreibung
30.11.2015: Anmeldung
15.01.2016: Einsendeschluss
März 2016: Siegerehrung im Rahmen der GI-Informatiktage
   
TIPP

Mit Blender kann man Video-Material, Sound und Animation wunderbar zu einem Film zusammenschneiden. Stichwort: "Video Sequence Editor" und was Profis damit machen, ist auf der Website des Blender-Institutes zu sehen.